Der Obmann der ATV Sektion Tennis, Ing. Armin Fischer, unterwies den Tennisnachwuchs, mit Unterstützung seiner Gattin, in den Grundkenntnissen des Sports.

Die Truppe der Rhythmischen Gymnastik war Aufgrund einer anderen Verpflichtung mit weniger Personal vertreten das aber der sportlichen Leistung keine Minderung brachte.

Den größten Zuspruch verzeichnete Karla Tischler mit ihrer Kindertanzgruppe, ASKÖ Obmann VizeBgm Oberst Horst Karas, ATV Obmann Dir. Peter Mattausch und Hopsi Hoper. HAPKIDO Selbstverteidigung auch für die Kleinsten war beachtenswert. Die Cheerleader Truppe sorgte noch für frenetischen Applaus. So endete die ASKÖ /ATV Sportsaison des Jahres 2017. Wir wünschen besinnliche Weihnachten und ein gesundes sportliches Jahr 2018.